Warum Harzuntersuchungen?

Vermeidung unnötiger Kosten
Eines der Hauptziele ist, Kosten zu sparen. Zu hohe Kosten können einerseits durch verfrühten Austausch von noch guten Harzbetten oder durch zu langen Betrieb verbrauchter Harze mit hohem Chemikalienverbrauch verursacht werden.
(PDF, 1 Seite)

Unabhängigkeit
Wir unterhalten zu allen gängigen Ionenaustauscherherstellern enge Beziehungen. Andererseits sind wir in Neukauf und Nachfüllung nicht beteiligt, so dass Sie sich auf eine vollkommen herstellerunabhängige Beurteilung Ihrer Muster verlassen können.

Kurze Bearbeitungszeit
Aufgrund von flexiblem Personaleinsatz werden Ihre Musteraufträge in der Regel innerhalb von ca. 3-5 Werktagen beantwortet. Sofern weitergehende Absprachen erfolgen, kann es dann natürlich methodenbedingt länger dauern. Hier passen wir uns Ihrer Aufgabenstellung an.

Flexible Gestaltung des Untersuchungsaufbaus
Wir haben Ihnen einen Satz von Prüfungen für Routinezwecke zusammengestellt. Dieser ermöglicht eine grundsätzliche Beurteilung des Harzzustandes.
Bei weitergehenden Fragen wie zum Beispiel zur Effektivität von Reinigungsbehandlungen oder zu den Ursachen von Schäden stehen wir sowohl mit Rat als auch mit Tat zur Verfügung.
(PDF, 60kb)
(PDF, 70kb)

Kompetenz und Erfahrung in Abwicklung und Bericht
Der Bericht soll Ihnen in allererster Linie eine Entscheidungsgrundlage für Ihr weiteres Vorgehen liefern. Mit diesem Ziel führen wir Ihnen natürlich sehr detailliert alle Messwerte auf (Interpretationshilfen dazu siehe unten) und legen aussagekräftige und großformatige Bunt-Mikroskop Fotos bei.
Darüber hinaus ist aber die Beurteilung und der Vergleich ein wesentlicher Bestandteil der Kommentare. Am Ende soll – wann immer sinnvoll möglich – eine zusammenfassende Empfehlung zum weiteren Vorgehen erfolgen.
Natürlich stehen wir auch für telefonische Erläuterungen und Diskussionen zur Verfügung!
(PDF, 4 Seiten, 760kb)
(PDF, 4 Seiten, 780kb)

Kommentare sind geschlossen.